A A A A A

Waldstätterweg App

Die digitale Reisebegleiterin im PostAuto-App

Die Reisebegleiterin, die sich selber meldet: Die Wegbegleiterin zum thematischen Inhalt des Waldstätterweges, der Tourismus- und Agrargeschichte der Vierwaldstätterseeregion steht gratis und integriert ins PostAuto-App zur Verfügung. Wählen Sie Ihrem Betriebssystem entsprechend die Version iOS oder Android. Sie werden auf die PostAuto-App geleitet, downloaden Sie das PostAuto-App und gehen Sie zur Rubrik „Reisen und Freizeit“, wo Sie die Waldstätterweg-App finden.

An 50 Standorten werden dazu mit Texten, Abbildungen und historischen Film- und Tondokumenten Informationen vermittelt. Die App steht gratis zur Verfügung.

Hinweis

Wegen der grossen Datenmenge sind der Download der App und der einzelnen Etappen über eine WLAN-Verbindung und ein geladener Akku vor jedem Etappenstart unerlässlich. Die Inhalte der App sind auch auf dem Web aufgeschaltet.

So funktioniert's
Die App zum Waldstätterweg bietet eine Reihe von interaktiven Inhalten zu Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Wanderung. Dabei handelt es sich um Bilder, Texte, Audio- und Videobeiträge. Wenn Sie möchten, kann Sie die App auch darauf hinweisen, wenn Sie in der Umgebung einer Sehenswürdigkeit sind. Damit Sie Ihre Wanderung optimal geniessen können, empfehlen wir Ihnen, wie folgt vorzugehen.

Vor der Wanderung
  • Informieren Sie sich im Vorab über die Route.
  • In den Einstellungen der App können Sie - wenn Sie wollen - die Inhalte zu einer oder mehreren Routen im Voraus herunterladen. Wir empfehlen Ihnen, die Inhalte nur herunterzuladen, wenn Sie sich in einem WLAN befinden, da sonst ungewollte Kosten für den Datenverkehr anfallen können. Um die Daten herunter zu laden, aktivieren Sie die Option «Offline verfügbar».

Vor jeder Etappe
  • Aktivieren Sie in den Einstellungen der App die Option «Ortsmeldungen» der jeweiligen Etappe. Die App wird Sie dann auf die Verfügbarkeit von interaktiven Inhalten hinweisen, sobald Sie bei einer Sehenswürdigkeit eintreffen.
  • Für Android: Kontrollieren Sie, ob die Funktion «Standort» im Modus «Hohe Genauigkeit» aktiviert ist. Diese erreichen Sie über Einstellungen -> Optionen.
  • Für iOS: Kontrollieren Sie, ob die Funktion «Ortungsdienste» aktiviert ist und der App der Zugriff darauf gestattet ist. Diese erreichen Sie über Einstellungen -> Datenschutz.

Dies funktioniert übrigens unabhängig davon, in welcher Richtung Sie eine Etappe wandern.


Während der Wanderung
  • Geniessen Sie die Wanderung!
  • Sobald Sie eine Sehenswürdigkeit erreichen, erhalten Sie eine Push-Benachrichtigung.
  • Machen Sie es sich gemütlich und lassen Sie sich informieren!

Nach der Wanderung
  • Wir empfehlen Ihnen, nach der Wanderung die interaktiven Inhalte zu löschen, damit Sie den Speicherplatz wieder anderweitig nutzen können. Gehen Sie dazu in die App-Einstellungen und deaktivieren Sie die Option «Offline verfügbar».







Infobox

Das Projekt Waldstätterweg entstand als Engagement der Albert Koechlin Stiftung, Luzern. Die technische Entwicklung der App ist der PostAuto AG zu verdanken.

FavoritenFavorites

News

Zustand des Weges
Informationen über den Zustand des Weges
mehr
Wandern am Weg der S…
Weg der Schweiz, Nr. 99
mehr
Agrotourismus & Regi…
Die ganze Angebotspalette, nahe bei der Scholle
mehr
PostAuto
Die Waldstätterweg-Wanderung als PostAuto-Tipp
mehr
Schifffahren und wan…
Die Waldstätterweg-Wanderung, kombiniert mit einer Schifffahrt...
mehr
Waldstaetterweg App
Die Wegbegleiterin zum thematischen Inhalt des Waldstätterweges.
mehr
Aktuelles zu den Wan…
Zustand der Wanderwege
mehr
Sommer Tell-Pass
Fahren und sparen in der gesamten Zentralschweiz
mehr
Waldstaetterweg Gale…
Bilder sagen mehr als tausend Worte.
mehr
Eröffnungswanderung …
Luzern - 2. Mai 2015
mehr
Eröffnungswanderung …
Beckenried - 2. Mai 2015
mehr
Eröffnungswanderung …
Renggpass - 2. Mai 2015
mehr
Eröffnungswanderung …
Gersau - 02. Mai 2015
mehr
Eröffnungswanderung …
Seelisberg - 02. Mai 2015
mehr
Geladene Gäste aus Politik, Tourismus und Kultur wohnten in lockerer, gut gelaunter Feststimmung der Abschlusspräsentation des Projektes bei.
Eröffnung Waldstätte…
Verkehrshaus der Schweiz, 01. Mai 2015
mehr